Geklaut trotzdem witzig

Auch heute brachte mich der “<a href=”http://www.uebelundgefaehrlich.com/”>Übel &amp; Gefährlich</a>” Newsletter wieder zum Schmunzeln. Wenn man gerade in Hamburg wohnt ist er zusätzlich auch noch informativ, aber der Gelaber Faktor ist ausrechend um sich auch ausserhalb Hamburgs daran zu erfreuen. Hier mal der Anfang bevor er?… Read More »Geklaut trotzdem witzig

Spidermans Kinder…

… mussten sich mit weniger spektakulären Jobs über Wasser halten… Diese beiden klebten im 38. Stock des Marriott Hotels zum Putzen aussen am Fenster, während wir uns innen den Luxusbrunch für 40€ gegönnt haben.

chinesische Keksbäcker

Ich konnte nicht widerstehen und habe mir in einer Art Bäckerei/ Keksladen mal etwas zum Probieren mitgenommen. Zudem gab es zu der Zeit gerade Mooncakes. Im Nachhinein muß ich aber sagen, dass mich nichts so sehr begeistern konnte, dass ich es ein zweites Mal gegessen… Read More »chinesische Keksbäcker

Party!

Mein Abschied rückt immer näher. Um mit allen nochmal ein bisschen zu schnacken und in guter Erinnerung zu bleiben gibt´s auch ne Party (nicht von mir alleine, aber die Veranstalter freuen sich auch auf “Tine’s Abschied’s Gäste)

Hamburg meine Perle

Ich naives Süddeutschenkind hab mir das so schön ausgedacht. Zwischen meinem letzten Arbeitstag und China wollte ich sooft wie möglich im Schanzenpark liegen, in die Sonne blinzeln und lesen, aber da hatte ich meine Rechnung ohne das doch berühmte hamburger Wetter gemacht. Mittlerweile bin ich… Read More »Hamburg meine Perle

Wie man sich fühlen kann

Gerade wühle ich mich durch alte Unterlagen, Eintrittskarten, Briefe, Zeichnungen und ähnlichem, was eben so in Schubladen rumgammelt und versuche auszumisten und den Überbleibseln eine Struktur zu geben. Manche Funde stimmen mich froh, andere sind traurige Erinnerungen, wie das eben immer so ist, aber eine… Read More »Wie man sich fühlen kann